Blog Sales.Rocks

Seien Sie Ihren Mitbewerbern mit Bulk-Daten einen Schritt voraus

Sind Sie anders? Ist die Erfahrung, die Sie Ihren Kunden bieten, besser als die Erfahrung Ihrer Mitbewerber?

Hier ist das Problem: Die meisten von uns wissen nicht wirklich, was unsere Unterscheidungsmerkmale sind, weil wir unsere Wettbewerber nicht untersucht haben. Es ist schwer, gut zu sein, aber das ist entscheidend, wenn man dominieren und gewinnen will.

Das Wissen um die Konkurrenz wird Ihnen dabei helfen:

  • Erhalten Sie Klarheit darüber, wer Ihre Mitbewerber sind.
  • Verstehen Sie, was Ihre Wettbewerbsvorteile sind.
  • Verstehen Sie die Besonderheiten des Marktes, auf dem Sie diesen Vorteil haben.
  • Entwickeln Sie eine sehr zielgerichtete Marketingkampagne.
  • Richten Sie Ihre Bemühungen auf diesem Marktplatz aus.

Sie können sicher sein, dass die von Ihnen angebotene Lösung marktreif ist, aber wenn Sie nicht wissen, was Ihre Konkurrenz tut, könnten Sie sich in einer unvorhersehbaren Situation befinden.

Mit anderen Worten, wenn du nicht weißt, mit wem du im Wettbewerb stehst, riskierst du es:

  • Keine Kenntnisse ihrer Stärken und Schwächen
  • Keine Kenntnisse, in welchem Nischenmarkt sie sich konzentrieren.
  • Keine Grundlage für die Erstellung Ihres Marketingplans, um Ihre Vorteile zu maximieren.
  • Keine Informationen darüber, wie Sie sich von ihnen unterscheiden.

Aber wie konnten Sie das verhindern? Sie können damit beginnen, indem Sie eine segmentierte Recherche über Ihre Mitbewerber durchführen. Erstellen Sie eine Liste der Segmente, die Sie in Ihrer Forschung abdecken möchten, wie z.B. Branche, Unternehmenskapazität und Standort. Danach können Sie bestimmte Segmente wie Unternehmensumsatz und Unternehmenskontakte analysieren.

Die größte Herausforderung dabei wäre, all diese Informationen zu finden. Sie können entweder versuchen, die Segmente manuell zu finden und zu füllen, oder eine Kontaktliste von einem Lieferanten kaufen. Aber seien Sie vorsichtig! Studien haben gezeigt, dass 62% der Unternehmen bei manueller Erfassung auf Marketing- und Interessentendaten angewiesen sind, die bis zu 40% ungenau sind. Darüber hinaus verlassen 1/3 der Unternehmen ihre Datenbanken mit veralteten Datensätzen.

Andere, stabilste und profitabelste Lösungen wären die Verwendung einer datenbankbasierten Plattform, die Ihre benötigten Informationen aus einer internen Datenbank in wenigen Sekunden automatisch einträgt. Eine solche Lösung würde Ihnen mehr Sicherheit und Genauigkeit bei den Daten geben, die Sie für Ihre Geschäftsentwicklung verwenden.

So ist beispielsweise das Sales.Rocks Bulk Data ein Modul, das Ihnen den Zugriff auf mehr als 33 Millionen Unternehmen in Europa ermöglicht. Sie können nach Ihren Mitbewerbern suchen, indem Sie sich auf der Plattform registrieren.

Mit der Einrichtung eines kostenlosen Freemium-Testkontos können Sie in einer zentralen Datenbank mit mehr als 2,2 Milliarden verfügbaren Datenpunkten von Unternehmen aus den Niederlanden, Großbritannien, Irland, Frankreich, Belgien, Deutschland, der Schweiz, Luxemburg, Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland recherchieren.

Sobald Sie ein Konto haben, können Sie damit beginnen, Ihre Mitbewerber nach mehreren Kriterien zu filtern.

  • Schritt 1

Beginnen Sie mit dem Ausfüllen des Standort- und Branchenfilters. Es besteht die Möglichkeit, nach Ort, Region, Postleitzahl, Hauptsitz oder Filialstandort zu segmentieren. Sie können sogar SIC-, NAICS- oder NACE-Codes verwenden, um die Branche gezielter anzusprechen.

  • Schritt 2

Schauen Sie sich den Keyword-Filter an, um alle Unternehmen nach bestimmten Keywords in ihrem Namen oder ihren Daten zu finden.

  • Schritt 3

Möglicherweise möchten Sie die Unternehmensgröße überprüfen und die Anzahl der Mitarbeiter überprüfen.

  • Schritt 4

Wir empfehlen, den Ertragsfilter zu verwenden, um einen Einblick in die finanzielle Situation des Unternehmens zu erhalten.

  • Schritt 5

Sie können auch das Gründungsdatum herausfinden und anhand der Filter Gründungsdatum und Betriebsstatus herausfinden, ob das Unternehmen noch auf dem Markt tätig ist.

  • Schritt 6

Unsere Erfahrung zeigt, dass die Kontaktoption, der am häufigsten verwendeten Filter in diesem Modul ist. Kunden nutzen es, um eine verfügbare Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Website-URL sowie den Vor- und Nachnamen von Entscheidungsträgern in einem Unternehmen zu finden.

Nächste Schritte:

Sehr bald werden wir unser nächstes Feature Sales+ als Erweiterung des Bulk Data Moduls einführen, das mit vielen weiteren Optionen zum Füllen Ihrer Salespipeline und einer präzisen Zielgruppenansprache ausgestattet ist.

Bleiben Sie dran!

Chief Executive Officer of Sales.Rocks SaaS company that leverages Sales and Marketing best practices to help you boost your business to generate more leads and build authority on the market.