Blog Sales.Rocks

Unser Weg zur GDPR-Konformität

Das Internet hat die Art und Weise, wie wir miteinander kommunizieren und wie wir mit den täglichen Aufgaben umgehen, erheblich verändert.

Wir versenden E-Mails, wir teilen Dokumente und Bilder, wir verwenden unsere Bankverbindung, um die Rechnungen zu bezahlen und kaufen Waren, indem wir unsere persönlichen Daten online eingeben, ohne einen Zweifel zu haben.

Haben Sie sich jedoch jemals gefragt, wie viele Ihrer persönlichen Daten Sie online weitergegeben haben? Oder was passiert neben den von Ihnen angegebenen Informationen?

Unternehmen sagen oft, dass sie alle diese Daten sammeln, um uns ein besseres Kundenerlebnis zu bieten. Aber ist es das, wofür sie die Daten wirklich verwenden?

Diese Frage veranlasste die EU-Institutionen, im Mai 2018 eine neue europäische Datenschutzverordnung namens GDPR zu erlassen, die die Art und Weise, wie Unternehmen die Daten ihrer Kunden erheben, speichern und verwenden, nachhaltig veränderte. Der Hauptzweck von GDPR ist es, Einzelpersonen mehr Macht über ihre Daten zu geben, und weniger Macht über die Organisationen, die solche Daten sammeln und zur Erzielung finanzieller Vorteile nutzen.

Obwohl die Implementierung von GDPR als Chance gesehen werden sollte, bessere Geschäftspraktiken im Datenbereich umzusetzen und Vertrauen bei Ihren Kunden aufzubauen und zu erhalten, sind viele Unternehmen skeptisch, wenn es um die Implementierung von GDPR in ihrer täglichen Arbeit geht.

Zahlen bestätigen nur, dass viele Unternehmen die Anforderungen nicht erfüllen:

  • 80% der Unternehmen kennen nur wenige Details oder nichts über GDPR (Dell und Dimension).
  • 20% der Unternehmen glauben, dass sie jetzt eine GDPR-Beschwerde sind (TrustArc).
  • 60% der Technologieunternehmen sind nicht bereit, GDPR-Beschwerde zu werden (The Ponemon Institute).

Was bedeutet das für Sales.Rocks-Kunden?

Wenn Sie Kunde von Sales.Rocks sind, wissen Sie, dass sich unser Team voll und ganz für den Schutz Ihrer Daten in der Cloud einsetzt, und wir verpflichten uns, die in der neuen GDPR-Richtlinie festgelegten Bestimmungen einzuhalten. Aufgrund der Verpflichtung von Sales.Rocks zu Ihrer Privatsphäre erfüllt unsere Plattform bereits viele GDPR-Bestimmungen, wie z.B. Datenschutz durch Design, das Recht auf Information, Datenübertragbarkeit und das Recht auf Datenlöschung.

Was unternimmt Sales.Rocks, um die Datenschutzbestimmungen einzuhalten?

Sales.Rocks ist darauf ausgerichtet, die GDPR-Konformität zu gewährleisten. Wir haben einen Datenschutzbeauftragten (DSB) eingestellt, der hart daran arbeitet, die vollständige Einhaltung der Vorschriften für die Verarbeitung von Geschäftsdaten sicherzustellen. Zusätzlich zum GDPR-Stichtag verwenden wir:

  • 2-Wege-Authentifizierungspasswort (zusätzliche Sicherheitsebene, die hilft, die Schwachstellen eines reinen Standard-Passwort-Ansatzes zu beheben)
  • Cookie-Richtlinien (kleine Datenmengen, die auf Ihrem Computer oder einem anderen Gerät gespeichert werden, wenn Websites in einen Browser geladen werden, der verwendet wird, um Sie und Ihre Einstellungen zu „merken“).
  • Audits (Prüfung der Verarbeitung personenbezogener Daten innerhalb des Unternehmens, um Risiken oder Verstöße zu erkennen)
  • Datenschutz durch Design (erfordert, dass alle Unternehmensbereiche ihre Daten genau untersuchen und sich Gedanken darüber machen, wie sie damit umgehen).
  • Regelmäßige Mitarbeiterschulungen (z.B. Webinare, Quiz, Seminare) zu den geltenden Datenschutzbestimmungen und den oben genannten Richtlinien und Verfahren.

Warum verwenden wir „Cookies“, um unseren Service und Ihr Web-Erlebnis zu verbessern?

Die meisten Websites, einschließlich Sales.Rocks, verwenden Cookies, um das Surfen ihrer Benutzer zu verbessern. Cookies sind kleine Mengen an Informationen in Form von Textdateien, die von unserer Website an Ihren Computer, Ihr Mobiltelefon oder andere Geräte gesendet werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Wir können Informationen über Ihren Computer für die Systemadministration sammeln, wenn Ihre IP-Adresse verfügbar ist, wie z.B. Betriebssystem und Browsertyp. Dabei handelt es sich um statistische Daten über die Surfaktionen und -muster unserer Nutzer, die keine Personen identifizieren.

Sales.Rocks verwendet Zoho SalesIQ für seine Chatroom-Funktionalität und zur Identifizierung, wann eingeloggte Kunden auf der Website sind. Besucher der Sales.Rocks Website werden darüber informiert, welche Art von Cookies wir verwenden und was wir über sie speichern. Dieser Prozess wird ständig aktualisiert.

Wie gehen wir mit sensiblen Informationen um?

Unser Team ist sich der Art der Daten bewusst, die in unserer Datenbank gesammelt und gespeichert werden. Wir verarbeiten oder verwenden keine sensiblen Informationen, die Folgendes beinhalten:

  • Regierungs-ID und Finanzkontonummern
  • Gesundheits-, genetische und biometrische Daten
  • Rassen- oder ethnische Daten
  • Politische Meinungen
  • Sexuelle Orientierung oder Vorlieben

Wie sieht unser Datenschutzplan aus?

Indem wir die Art der Daten, die wir in unserer Datenbank haben, und die Art und Weise, wie sie gesammelt wurden, verstanden haben, haben wir klare Richtlinien entwickelt, die unsere Datenpraktiken beschreiben und planen, GDPR-konform zu sein.

Sales.Rocks hat einen Datenschutzplan erstellt, der Fragen zu:

  • Datenerhebung
  • Meldepflichten und -praktiken
  • Die Zwecke, für die die Daten verwendet werden sollen
  • Verfahren zur Aktualisierung von Daten und zum Löschen alter Daten
  • Sicherheitsverfahren

Zusammenfassung

Sales.Rocks wird unser Engagement für die vollständige Einhaltung der GDPR-Richtlinien bis zum 25. Mai 2018 weiter verstärken. Der Prozess der Implementierung von GDPR mag kompliziert und überwältigend erscheinen, aber durch die Partnerschaft mit Sales.Rocks stellen Sie sicher, dass Sie den einfachsten Weg zur vollständigen Compliance für Ihr Unternehmen finden.

Zögern Sie nicht, unser sachkundiges Team für weitere Fragen oder Anliegen zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Chief Executive Officer of Sales.Rocks SaaS company that leverages Sales and Marketing best practices to help you boost your business to generate more leads and build authority on the market.